Gruppenvorstellungsabend
AZ Conni

Der Blick über den Tellerrand ist gelungen, die Argumente sind geschärft doch nun stellt sich schnell die Frage: "Was fange ich damit jetzt an?".

Eine Möglichkeit wäre, sich in einer bestehenden selbstorganisierten Gruppe zu betätigen. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass dies in der Praxis mit diversen Hürden verbunden ist. Oftmals ist es gar nicht so leicht ersichtlich welche Gruppen es überhaupt gibt, mit welchen Themen sie sich beschäftigen und wie diese Arbeit konkret aussieht. Und auch wenn all diese Informationen bekannt sind gehört schon Mut dazu, eine Gruppen anzuschreiben und sich auf ein Plenum mit völlig fremden Menschen zu setzen.

Hier wollen wir mit dem Gruppenvorstellungsabend etwas Abhilfe schaffen. Euch erwarten kurze und knackige Präsentationen von verschiedenen Gruppen in denen diese sich und ihre Arbeit vorstellen. Nach der Hälfte der Präsentationen (um etwa 20:00) wird es eine Küfa geben.

Organisiert von KRETA