Postkolonialer Stadtrundgang

Die Dresdner Initiative DresdenPostkolonial bietet einen postkolonialen Stadtrundgang an welcher sich mit der Stadtgeschichte Dresdens auseinandersetzt. Dabei wird thematisiert welche Geschichten im Stadtbild verankert sind und wie noch heute koloniale Strukturen fortwirken.

Die Führung dauert zwischen 1,5 - 2 Stunden Beginn: Jorge Gomondai Platz Ende: Kongresszentrum Dresden. Die Führung ist barrierfrei (bei Fragen gerne via Email an dresden-postkolonial [at] riseup.net) / Buskarten werden für die Führung nicht benötigt.

Ein Rundgang der Gruppe DresdenPostkolonial.