Sichere Kommunikation – Warum und wie?
GER 52 (Raum E)

Vorratsdatenspeicherung, Polizeigesetz, Klarnamenpflicht... Nur einige Buzzwords, die für aktuelle Forderungen staatlicher Institutionen zur Erweiterung von Zugriffs- und Speichermöglichkeiten personenbezogener Daten stehen. Wie ist die weitläufige Meinung "Ich habe ja doch nichts zu verbergen. ¯\(ツ)/¯" mit den täglichen Bekanntgaben von Datenschutzskandalen und Veröffentlichungen unserer privater Daten zu bewerten? Was hat Anonymität und Verschlüsselung mit dem Schutz von Minderheiten in unserer Gesellschaft zu tun? Was passiert eigentlich mit unseren Daten in der Zukunft?

Gemeinsam möchte ich mit euch über Argumente für und gegen die Abschwächung von Datenschutz und Datensicherheit diskutieren, über existierende technische Grundlagen von Verschlüsselung aufklären und Strategien und Methoden zum Schutz der eigenen Kommunikation aufzeigen.