Workshop: Dann machen wir es eben selber – Konzepte und Umsetzung von alternativen Wohnprojekten
GER 38 (Raum B)

Immer weiter steigende Mieten, selbstbestimmtes Leben in Gemeinschaft, Schaffung von langfristig sicherem Wohnraum oder die Bereitstellung von öffentlichen Räumen - es gibt viele gute Gründe warum Menschen fernab von klassischen Mietverhältnissen oder Eigentumswohnungen leben wollen. Aber wie kann so ein Projekt funktionieren? Welche Formen und Ideen gibt es für alternative Wohnprojekte und wie kann das finanziert werden? Wir wollen uns in einem Workshop zusammen überlegen was für verschiedene alternative Formen des zusammen Lebens und Wohnens möglich sind und was die Durchführung von solchen Projekten für die Bewohner*innen an Arbeit bedeutet.

Eine Veranstaltung von Wohnen Gestalten Dresden (WoGe Dresden)