KRETA-Café – Freiraum am Campus

Am Fritz-Foerster-Platz (TU) findet ihr uns Montag bis Freitag der ersten KRETA-Woche (3. - 7.4.) im KRETA-Café, einem gemütlichen Ort zum Abhängen, Diskutieren und handwerklich Aktiv werden.

Weiterlesen…
Kritische Worte – Evaluation der KRETA

Im Neoliberalismus ist alles der Optimierung unterworfen. Wir möchten dein Teilnehmer*innenerlebnis bei den KRETA natürlich weiter steigern! Hilf uns dabei: Umfrage. Alle Angaben sind freiwillig. Wenn du uns noch mehr sagen möchtest, schreibe uns gerne eine E-Mail: kontakt@kreta-dresden.org.

Weiterlesen…
Kreta im April

Kreta im April! Auch zum neuen Semster sind neue Studierenden, alte bekannte und alle Interessierten eingeladen mit uns Gesellschaft zu kritisieren.

Weiterlesen…
Translation / Übersetzung

Information for non-german speakers

Weiterlesen…
Kinderbetreuung

Informationen zur Kinderbetreuung während der KRETA Wochen

Weiterlesen…
Küche für alle (Küfa)

Kochen und Essen macht gemeinsam doch am meisten Spaß: Bei einer Küche für alle (kurz Küfa) kocht eine Gruppe von Menschen Essen, das dann gegen eine Spende angeboten wird. Teilweise wird dabei auch containertes Essen oder Essen von der Tafel verkocht.

Im Programm von KRETA findest du einige Küfas - perfekte ...

Weiterlesen…
Logos, Banner & Co

Wenn ihr (online) auf Kreta aufmerksam machen wollt, findet ihr hier passende Dokumente.

Weiterlesen…
Website Relaunch

Da die alte Website mit wachsendem Inhalt zu unübersichtlich wurde, hier nun ein Redesign. Aus Dokumentationszwecken ist die alte Version aber noch archiviert

Kreta im Sommersemester 2017

Nach unseren positiven Erfahrungen mit den ersten Kritischen Einführungstagen im Oktober 2016 planen wir eine weitere Kreta zu Beginn des kommenden Sommersemesters. Der Termin steht bereits fest: 3. bis 14. April.

Alles weitere erscheint hier in Kürze

Auswertung 2016

Wir möchten hiermit mit euch allen ein paar Aspekte unserer Auswertung der KRETA-Woche teilen: vorab bedanken wir uns herzlich bei allen Unterstützer_innen und Referent_innen, ohne die diese Woche nicht in dieser Form hätte stattfinden können!

Weiterlesen…